Kompakte Filtereinheit mit Hepafilter Klasse H14 für Partikel mit integriertem Ventilator

Die Kernpunkte der FAN-Unit mit Hepa H14

Die Filtereinheiten dienen zur Rückhaltung

  • von Feststoffexpositionen und Aerosolen (HEPA-Filter)
  • oder anderen Stoffen, wie zum Beispiel Lösungsmitteldämpfen
    (Aktivkohlefilter).

Die Filtereinheiten bestehen aus einem kastenförmigen Gehäuse,
in dem ein Filterwürfel und ein Radialgebläse untergebracht sind.
Die Luft wird oben über den Anschlussstutzen angesaugt, über den
HEPA-Filter (High Efficiency Particulate Airfilter) geführt und seitlich
am Auslass wieder ausgeblasen.
Die Geschwindigkeit der Luftströmung ist mit einem Potentiometer
zwischen 0,01 und 0,1 m³/s regelbar. Einmal eingestellt, wird so die
Einhaltung der notwendigen Einströmgeschwindigkeit gewährleistet
(CAV = Constant Air Volume).

Produktübersicht :

Sicherheitswägekabinen und Personenschutz - A1 Safetech